Kategorie-Archiv: News & Infos

Nachrichten aus dem Unternehmen.

20 Jahre WeTelCo. GmbH

Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.
Henry Ford

Seit 20 Jahren gibt das Team um Unternehmer Michael Dorn sein Bestes, die an sie gestellten Aufgaben zur Zufriedenheit seiner Kunden zu realisieren. Im Laufe der Jahrzehnte wuchs somit ein Unternehmen, dass seinen Schwerpunkt auf die Erfüllung der kundenspezifischen Anforderungen setzt und dafür ein umfassenden interdisziplinäres Know How bereit hält.

Wir danken unseren Kunden, Mitstreitern, Lieferanten und allen Mitarbeitern, die diesen Erfolg erst möglich machten. Und auch für die Zukunft gilt, dass wir alle Anstrengungen leisten, um die Kundenwünsche zu erfüllen, neue Produkte zu entwickeln und unsere bestehenden Produkte ständig zu verbessern.

LED-Beleuchtung aus Wallenhorst

Wir möchten Ihnen gerne unseren langjährigen Partner KML-Kramer vorstellen

Seit über 30 Jahren entwickeln die Experten von KML-Kramer mit viel Leidenschaft, Kreativität und Know-how Leuchtwerbe-Konzepte.

In dem 1987 gegründeten Betrieb in Wallenhorst bei Osnabrück werden mit handwerklichem Können und aus hochwertigen Materialien nicht nur eindrucksvolle Leuchtkästen für den Innenbereich gefertigt. Auch innovative Konzepte und Systeme für Messe-Beleuchtung und illuminierte Werbeschilder entstehen unter Anwendung höchster Qualitätsstandards.

Dank der zentralen Lage in Niedersachsen, nur 10 km von Osnabrück entfernt, ist Wallenhorst auch für KML-Kramer ein optimaler Unternehmensstandort. Die gut ausgebaute Verkehrsanbindung und attraktive Gewerbeflächen machen die Region zu einem perfekten und florierenden Wirtschaftsstandort.

Das Unternehmen ist nicht nur als Leuchtkasten-Hersteller bekannt. KML-Kramer konnte in den letzten Jahren viele namhafte Kunden für sich gewinnen und arbeitet erfolgreich mit Werbeagenturen, Resellern und Unternehmen im Bereich Messe- und Ladenbau zusammen. Dabei werden Lösungen und Konzepte entwickelt, die für große Aufmerksamkeit und Begeisterung bei Kunden, Passanten und Messebesuchern sorgen.

Doch nicht nur nationale, auch internationale Kunden, die bei KML-Kramer Lichtwerbung kaufen  schätzen die hochmodernen und nachhaltigen Beleuchtungskonzepte. U.a. zeichnen sich die installierten Leuchtkästen auch dadurch aus, dass sie mit textilen Werbeträgern kombiniert werden können. Aber auch die neueste Innovation für den Einsatz in der Lichtwerbung, mit integrierter Schallabsorption – der Akustikrahmen mit moderner LED-Technik – findet großen internationalen Zuspruch.

Die langjährige Erfahrung, der kundenorientierte Anspruch und ein optimales Preis-Leistungsverhältnis ermöglichen es KML-Kramer, Lichtwerbung für den Innenbereich deutschlandweit und über Landesgrenzen hinweg zu entwickeln. KML-Kramer beleuchtet nicht nur deutsche und europäische Metropolen, sondern auch Ihr Unternehmen!

Neue LED Videowall in der Vermietung

Zum Start in die Public Viewing Saison stellt WeTelCo seine Videowall FY5S-728-416-RGBFC-SYNC vor, die ab sofort zu mieten ist. Das Full Color Videosystem mit der Auflösung von 728×416 Pixel im 16:9 Format ist gleichermaßen geeignet für Live-Übertragungen, Filmvorführungen oder Vortragsinformationen. Die Bilddiagonale von ~4m (3,5x2m) bietet eine gute Sichtbarkeit, auch auf große Entfernungen, der Pixelabstand von 4,81mm ermöglicht ebenso im Nahbereich ab 5 Metern ein homogenes Bild. 

Zum Einstieg wurde mit dem Wochenendtarif ein attrakives Angebot geschaffen, mit dem Sie Ihr Event zu einem vollen Erfolg machen.  Der Montage und Demontage ist dank Schnellspann-System in kurzer Zeit vorgenommen. Selbstverständlich bauen wir auf Wunsch die Videowall  passend zum Event auf und danach auch wieder ab. Stellen Sie uns auf die Probe.

100% Elektrisch

WeTelCo GmbH mit eigener Ladestation und Öko-Strom

Schon in der Frühzeit der Herstellung von Strom aus regenerativen Quellen hat sich die Geschäftsleitung der WeTelCo GmbH um den Bezug von Öko-Strom bemüht. Dies immer im Hinblick darauf, den Energiebedarf so gering wie möglich zu gestalten und die Energie aus nachhaltigen Quellen zu beziehen. Fortgesetzt wurde dies mit der Bereitstellung der Unternehmensflotte, die durchgängig rein elektrisch angetrieben wird.

Nun konnte, mittels der komplett in Eigenleistung hergestellten und finanzierten Autoladestation, sichergestellt werden, dass auch die Mitarbeiter mit 100% Öko-Strom fahren.